Samstag, 27. Februar 2016

Review - Serenitatis

Webmaster: Mirei
Typ: Info-(Fan-)Page
Thema: Sailor Moon
Server: PHP-Friends.de
Website-Geburtstag: 20.02.2006
Website: Serenitatis

Layout (25/30)

Aufbau (5/5)
Der Aufbau des aktuellen Layouts ist ein Klassischer. Die Überschrift ist mit ein paar wichtigen Links (Websiten, die zu Serenitatis zusammengehört) über dem Header. Unter diesem befindet sich klassisch der Content, und rechts daneben die Navigation. Man findet sich also direkt zurecht.

Farben (3/5)
Pink. Rosa. Was man davon auch immer sagen möchte, aber das ist das erste, was einem sofort in den Sinn kommt. Diese Farbe ist überall. Header: Pink (mit bisschen Blau und Gelb von den gewählten Charakteren), BG: Rosa, Content: Rosa, Navi: Rosa, Content Schriftfarbe: Grau (Hurra!) die Kursiv Effekte wieder: Rosa, Links im Content: Rosa, Hovereffekt bei den Partnern zb: Weiß wird Dunkelrosa. Überschriften: Dunkles Rosa. Der Footer: Hellgrau!
Nun, was ich damit aufführen möchte ist, das es durch und durch Rosa ist mit vereinzelten Gräulichen und Weißen Aspekten, und ein paar Blaue Schrifteffekte existieren ebenso. Meines Erachtens nach ist das aber zu wenig. Wer kein Freund von dieser Farbe ist, schließt die Seite sofort beim betreten, einfach weil sie wirklich überall ist. Man könnte es mit Weiß mehr kombinieren, oder den anderen Farbtönen vom Header her. Meine Empfehlung: Versuche immer mit mindestens 2 Farben zu arbeiten, wobei keine Farbe die andere untergehen lässt. Das macht es dann auch Abwechslungsreicher fürs Auge.

Navigationsaufbau (5/5)
Die Navigation ist groß und fein. Neben den schon erwähnten Links zu den anderen "Schwestern"-Seiten (Nenne ich nun mal so), existiert die eigentliche Navi: Rechts neben dem Content unter dem Header. Dieser ist Zweispaltig angelegt, was auch von Nöten ist, da er Einreihig viel zu lang wäre. Obwohl die Navi ziemlich viel zu Bieten hat, wird man nicht erschlagen, was vielleicht auch an der etwas kleiner gewählten Link-Schrift liegen könnte. Die "Wichtigen" Links, die zu einer jeden Website gehört (Credits, ect.) findet man im Footer. Auch das ist mittlerweile super Gängig und ich finde, das passt zu Serenitatis auch. (Es würde in der Hauptnavi nur stören, denke ich, einfach weil ich nicht wüsste wo man solche Links dort noch unterordnen könnte).

Navigations Übersichtlichkeit (4/5)
Auch wenn die Navigation gut durchdacht scheint, bedeutet es leider nicht zeitgleich, das die ideale Übersichtlichkeit gegeben ist. Beispiel: Über dem Header im "Schwestern-Link" teil, existiert als erstes direkt der Link "Gallery". Gut, dachte ich mir: Wer also Bilder speziell sucht oder anschauen mag, wird direkt beim betreten zur richtigen Ecke gelenkt, sehr schön.
Dann aber scrollte ich hinunter und sah in der rechten Hauptnavi die Überschrift: "Galerie". Das stellt einem die Frage als Besucher: Wohin soll ich denn nun, dort hin oder da hin? Und mir persönlich stellt sich auch die Frage: Wieso nutzt sie beim einen die Englische Version, bei dem anderen aber die deutsche Schreibweise?
Dieser Wechsel zwischen deutschen und englischen Bezeichnungen ist in der gesamten Navi präsent. Beispiele die man so erblickt beim überfliegen der Navi: Guestbook, Nebencharas, Schlösser, More, Playground"... Ich persönlich habe nichts gegen solch wechselnden Bezeichnungen, bei manchen Themen/Links lässt es sich auch nicht verhindern (zb Dark Kingdom ~ Das Königreich des Dunklen ist einfach für eine Navi zu lang.). Doch man sollte bei so vielen Links wie möglich sich auf eine Sprache einig werden, so gut es eben geht. Generell gibt es immer mal kleine Links, wo man als Besucher zu Anfang nicht weiß - wo bin ich nun richtig? Gehören "Minirollen" nicht automatisch zu "Nebencharas" hinein, oder sind Minirollen keine Nebenrollen? Erst wenn man einer beiden Seiten besucht, versteht man das gedachte System dabei. (Das manche Begrifflichkeiten ein Sailor Moon Laie nicht direkt kennt [Welche ja auch in der Navi zb zu finden sind], ist logisch. Daher lies ich dies nun außer acht, einfach weil es eine Sailor Moon Info Page ist, wo so was eben dazu gehört.)
Da dies angemerkte im großen und ganzen nur kleine Feinheiten sind, zog ich hierbei nicht mehr als 1 Punkt ab.

CSS (4/5)
Die CSS ist mehr schlicht gehalten, was auch gut ist. Es gibt schöne, schlichte Hovereffekte, die alle rund um Stimmig sind. Dies ist für Serenitatis gut, weil die Website sowieso sehr viel schon zu bieten hat (Was mit zu vielem CSS-Kram zu Überladen wirken könnte). Ein Punkt musste ich jedoch doch abziehen aufgrund der Bilder! Genauer gesagt aufgrund der Öffnungsweise von Bildern, wenn man diese Anklickt um sie sich an zu sehen. Sie öffnen sich immer in einem neuen Tab und das ist ein Lustkiller. Besonders weil es auf Serenitatis einige Bilder zu sähen gäbe, ist es eher anstrengend das jedes mal an zu klicken, zu zu klicken, an zu klicken, wieder zu schließen.... Besonders da die Website auf ein php Server angelegt ist, sollte es ein leichtes sein eine kleine lightbox ein zu fügen, damit man dieses Problem einfach nicht mehr hat.

Sonstiges (4/5)
Auch bei Sonstiges gibt es viel positives auf zu führen: Es gibt eine schöne Shouti, die von jeder Seite aus erreichbar ist (Zudem wird diese gar von Chibimoon dekorativ versteckt). Die Textseiten werden mit Absätzen und Teilweise auch mit Schrifteffekten übersichtlicher und interessanter gestaltet. Auch auf der Startseite bekommt man ein gut gewollten Willkommenstext der mir jedoch schlechter gefällt als der alte (zu sehen bei den vergangenen Layouts). Daher auch der Punkt abzug. Ich persönlich bin ein Fan von Willkommenstexten auf Websiten, weil dies gleich persönlicher zum Stöbern einlädt, im Normalfall. Doch bei dem Aktuellen wirft es eher Fragen auf ab dem Zweiten Absatz. Es wird sehr oft "Ich" und "Mir" verwendet, was beinahe schon Arrogant oder überheblich wirken könnte. Es wird vieles Genannt was dieses "Ich" liebt und mag und was nicht. Als neuer Besucher fragt man sich da nur: "Wer zur Hölle bist du? Wieso sollte es mich interessieren was du nun liebst oder nicht[weil ich kenne dich ja noch nicht einmal!]? Wieso erzählst du mir jetzt schon was über das Ende des Mangas?[Spoiler für Leute, die zb diesen noch nicht zu ende gelesen+gesehen haben])" und so weiter...
Unter diesem Begrüßungstext (Oder aufzählungs-text vom Admin was sie mag und was nicht so), findet man dann auch noch eine schöne News-ecke, Mit Titel, Bildchen, Datum und, was ich mag: die News sind Kommentierbar!

Inhalt (34/35)

Galerie (4/5)
Die Galerie... Ehrlich gesagt weiß man hierbei meist gar nicht, womit man Anfangen soll. Es ist unglaublich viel! Das muss echt lange, lange gedauert haben all dies zusammen zu tragen! (Nun, die Website existiert seit 10 Jahren und die Galerie ist ein solch schönes Beispiel, finde ich, dass man diese 10 Jahre Arbeit richtig sieht und erlebt.)
Egal was man hierbei suchen will - man kann es Finden! Sei es die Räumlichkeiten der Sailor Kriegerinnen, deren Klamotten (Sehr gut für Cosplayer, solch Klamotten-Übersichten ♥), bis hin zu Telefonkarten, Puppen, Plüschkram, Sammelkarten und und und... Besonders gefällt mir die "Ebenbilder"-Abteilung. Dort wurden Bilder von der Sailor-Welt mit Bildern aus anderen Dingen abgeglichen, aufgrund von der Ähnlichkeit (Siehe mein Bildchen hier). Es gibt auf jedenfall sehr viel zu sehen. Hierbei würde man sich eine Suchfunktion echt wünschen. Mit ist klar, das dies auf der Hauptseite vielleicht zu viel/schwer wird das programmieren, weshalb ich da Verständnis habe, und weshalb ich dort nun auch keines Erwarte (obwohl diese Galerie schon enorm groß ist). Doch da die "Gallery" auch in der Hauptnavi aufgeführt wurde unter "More", zähle ich diese Gallery mit, und da würde sich eine Suchfunktion wirklich gut machen - schon allein weil es Typisch ist für eine Gallery.

Steckbriefe (5/5)
Bei einer Infopage zu irgendwelchen Serien, Sendungen oder Geschichten sind die Charaktere natürlich mit am wichtigsten. Somit sind also Steckbriefe und Charakterbeschreibungen Pflicht. Diese kann Serenitatis aufführen, und das mit Liebe.
Die Steckbriefe sind geschmückt mit Bildern für jeden Charakter - gar die "Mini-Rollen" wurden mit Bildern versehen. Allgemein das diese "Mini-Rollen" Gar fein säuberlich aufgelistet und kurz beschrieben wurden ist schon ein großer Lob wert! (Stellt euch das mal bei Detektiv Conan vor, wenn man dort alle Rollen aufführen würde, die nur einmal vorkommen oder so... Da sitzt man ja Jahre dran!) Man bekommt nicht nur kleine Bilder, Name und Beschreibung von jeglichen Charakteren zu sehen, sondern man erfährt auch Dinge wie Synchronsprecher und in welchen Episoden diese Charaktere auftauchen.
Liebe Mirei: In diesem Abteil zieh ich echt den Hut vor dir.

Schreibstil (5/5)
Der Schreibstil auf Serenitatis: Es gibt zwei.
Der eine ist Fachlich, Sachlich und Knackig. Dieser wird für jegliche Texte verwendet, die Informieren. Also Beschreibungen zu Episoden, Charaktere, oder oder oder. Hierbei wird enorm auf Rechtschreibung und Grammatik geachtet.
Im zweiten Schreibstil kommen ab und an Smilies vor (besonders "XD" scheint die Admina gerne zu haben). Dabei handelt es sich mehr um persönlichere Texte, wo sie ihre eigene Meinung kund gibt, den News und den Spielecken. Dabei sei gesagt: diese Trennung von Informativen knackigen Texten und den persönlicher gestalteten Texten ist super. Ich persönlich finde Informative Texte mit (zu vielen) Smilies einfach störend und unprofessionell. Zeitgleich finde ich persönliche Texte ohne jeglichen Smilie am Rande schon fast zu unpersönlich. Diese Trennung daher ist sehr gut, und vor allem wurde diese auch konsequent durchgesetzt.

Informations-Vielfalt (5/5)
Wenn man glaubt "Etwas" über Sailor Moon zu wissen, wird sicherlich auf Serenitatis eines besseren belehrt. Denn dort erfährt man einfach alles wenn man will über dieses Sailor-Universum. Von Gängigen Informationen wie Geschichtlichem Inhalt, oder den Synchronsprechern und Charakterenbeschreibungen, geht Serenitatis definitiv drüber. Serenitatis beschränkt sich nicht auf ein Minimum, sondern scheint wirklich jegliches Themengebiet zu erfassen. Wenn man sich also eine Infopage aussuchen würde, dann genau mit einer solchen Vielfalt an Informationen.

Informations-Details (5/5)
Viele Informations-Gebiete bedeutet nicht zeitgleich, das jedes Detailliert behandelt wurde. Auf Serenitatis bedeutet doch genau das. Zum einen werden die Themen sowohl von der japanischen als auch von der deutschen Version beleuchtet und verglichen. Besonders die Randkommentare gefallen mir dabei sehr. (Beispiel: "Übrigens: Zoisite ist in der orig. jap. Fassung ein Mann, wurde bei uns jedoch zu einer Frau. Keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat. =_="). Auch ist Sailor Moon nicht gleich Sailor Moon hierbei, denn es gibt ja auch noch den Unterschied zwischen Manga und Anime. Bevor ich Serenitatis Unter die Lupe nahm, war mir nicht einmal klar, das es gar 33 Sailor Moon Games gibt.

Veranschaulichung (5/5)
Die Textseiten sind Vielfältig und Liebevoll gestaltet. Keine Seite besitzt nur reinen Text, alles und wirklich überall gibt es kleine Bilder, die zu dem beschriebenen Passen. Zeitgleich sind die Bilder so gewählt, das sie die jeweilige Textseite nicht überlagern. Es macht Laune dort rum zu klicken und sich die Seite an zu sehen, da es nie eintönig wird.

Partnerseiten Aufbau (5/5)
Die Partnerseite wurde übersichtlich aufgebaut. Zuerst findet man eine Sammlung an Internationalen Websiten, die sich mit dem selben Magical Girl Thema befassen. Da drunter kommen dann Partner, die in drei verschiedene Kategorien eingeordnet sind: Info, Staffel und Graphic/Interaktiv. Das auch hier die Infoabteilung zuerst kommt, finde ich gut. Einfach weil es zu Serenitatis her passt. (Wenn man eine GFX-page besucht, sucht man bei den Partnern auch eher nach den GFX-Partnern. Bei einer Info-Page eben eine Info-page.) Das alle die selbe Buttons hier die selbe Größe haben wurde bedacht.

Extras (14/15)

Angebotenvielfalt (5/5)
Auch eine Extra-Ecke findet man auf Serenitatis. Man kann kleine Grafiken finden, wie Avatare oder Signaturen, man kann einen Sailor Helden Adoptieren für die eigene Seite, Bastelspielerein bekommen, sich so manch Quiz stellen oder gar Spiele spielen. Für jeden dürfte also etwas zu finden sein.

Spaß-/Unterhaltungswert (5/5)
Das Angebot ist nicht nur vielfältig sondern macht auch noch Laune. Zum ersten: Paper Dolls! Jeder der schon etwas älter ist, kennt noch die guten, alten "Papier Puppen". Man schnitt sie selbst aus und konnte damit dann eben spielen, und die eigene Puppe anziehen wie man mochte. Allein das dies in der Extra-Ecke existierte, lies Kindheitserinnerungen wieder hoch kommen. Es freut mich persönlich tierisch, das so was gar geboten wird. Zum zweiten nahm ich hierfür besonders den Playground unter die Lupe. Tick-Tac-Toe, Hangman, Bastelanleitung, Hidden Links bis hin zu kleinen Flash Games. Alles ist rund um das Thema Sailor Moon. Und wer glaubt, da sei sicherlich alles sowieso einfach, dem empfehle ich mal das Spiel "Die Wippe" Zu spielen (unter Flash Games zu finden). Ich persönlich war froh, als ich das erste Lvl so irgendwie überstanden hatte. Aber es gibt 3 lvls. Und diese zu bestreiten ohne die "verbotenen dinge" ein zu sammeln, uff. Ich hab vielleicht kein Händchen dafür. Aber es machte Laune!

Funktionalität (4/5)
An und für sich Funktionieren alle Spielereien. Bei manchen ergab sich jedoch etwas störendes für mich persönlich. Zum einen kann man bei einem Spiel ein wenig schummeln, wenn man es denn drauf anliegt, zum anderen gibt es da das schöne Spiel Memory: Ich mag Memory. Aber leider wurde dies so Programmiert, das jedes mal wenn man ein falsches Paar aufdeckte, ein Popup Fenster kommt, welches dann teilweise die Sicht auf die zweite aufgedrehte Karte nimmt. Man kann dieses Popup auch ausschalten: Dann dreht sich die zweite Karte gar nicht mehr auf... Dieses Problemchen wurde jedoch unter dem Memory auch schon selbst vom Admin genannt, und ohne das Pop-up Fenster funktioniert das Spiel leider nicht. Wenn es einem auch nicht stört, das man eben mehr Züge braucht als es sonst der Fall wäre, wird auch so gefallen am Spiel finden. Die "Quiz" in der Kategorie Tests sind auch lieb gemeint, doch leider... Nun, wenn man Sailor Moon ein bisschen kennt, kann man bewusst so antworten, dass das gewünschte Ergebnis heraus kommt. Es hat demnach nichts mit der eigenen Person zu tun, sondern mit dem Wissen. (Wie sonst soll man auch Fragen beantworten die auf dem Sailor Moon Universum aufbauen wie zb der Frage "Wem hast du die Treue geschworen?" ? Wenn man als Laie wie ich dann von der Auswahlmöglichkeit gar nur 2-3 kennt, hat man gleich noch eine kleinere Antwortmöglichkeit. Das ist dann halt bisschen Schade um die Tests, die auf einer tollen Idee basieren)

Webmaster (5/5)
Mirei ist eine junge Frau die schon länger in der Webszene zu gange ist. Daher kennen so einige sie schon, und wenn es nur vom Namen her ist. Ich selbst empfinde sie als aufgeweckte, fröhliche und freundliche Person, mit einer Hilfsbereiten und einer stark "typisch Mädchenhaften" Ader.

Sonstiges (10/15)

Newszeiten (5/5)
Ein bis Zwei Monate - das sind die Wartezeiten mit denen man auf Serenitatis rechnen muss, bis mal wieder News auf der Hauptseite erscheinen. Für eine Infopage ist dies vollkommen ausreichend. Man kann bei einer Infopage nun mal nicht neue Infos sich ausdenken um zu sagen "Hey guckt mal, hab was neues gemacht". Daher bin ich eher gar überrascht gewesen, das es diesen "Jeden Monat" eine News Zeiten im groben und ganzen hier bei gibt.

Besonderheiten (5/5)
Besonderheiten führen dazu bei, das eine Website einen Wiedererkennungswert hat. Und diesen hat Serenitatis definitiv. Ich kenne kaum eine Infopage, die so Liebevoll gestaltet wurden ist, so Detailreich und vor allem Umfangreich (und hierbei rede ich von Infoseiten, die als Hobby von rein Privaten Leuten geführt werden.).

Partneraktivität(0/5)
So hübsch die Partnerseite auch aufgebaut wurde, so ist die Aktivität der Partner eher ein Glücksspiel. Sogar, ob die Website überhaupt erreichbar ist, ist ein Glücksspiel beim anklicken des Partners. Beispiele: Die School "Ragnarök" ist sogar noch aufgeführt. Diese School fing irgendwann in 2010 an zu gammeln. Das weiß ich selbst, weil ich mich ca. 2010 damals anmelden wollte (Da ich die so toll fand, finde ich heute noch) - aber ich erfuhr auch letztes Jahr von einer der dortigen Admina (die hat nämlich nun ne andere Website), das bei Ragnarök auch wohl nie mehr was passieren wird. Zusammen gezählt sind: 4(bzw 5) Websiten nicht mehr erreichbar, 1 Website ist seit 2014 auf Hitaus und "Zwei" Auf Gammelmodus. Im Grunde sind es auch mehr auf Gammelmodus - doch da Serenitatis keine Mindestaktivitätszeit bei den Partnerregeln angab (Diese Regeln sind im Übrigen echt schwammig - was ist für dich zb Gammelmodus? Ab wann ist eine Website für dich "zu lange" Off/Hitaus?), zählte ich dies daher nicht mit, sondern zählte nur die Ragnarökschule und noch eine andere Website, wo viele viele Bilder nicht mehr gehen (= ist für mich Gammeln, wenn es eben los geht, das Bilder, Links und so was nicht mehr geht). Daher kann ich beim besten Willen hierbei keinen Punkt vergeben.

Fazit

Serenitatis ist eine Website rund um Sailor Moon, wie man sie sich nur vorstellen kann und weit darüber hinaus. Man findet von Basis-Wissen bis hin zu kleinen feinen Details sämtliche Infomationen - wenn man denn ein bisschen Sucht. Denn als Laie weiß man nicht unbedingt wo was nun genau steht. Sobald man aber ein bisschen sich in der Sailor Moon Universum auskennt, so brauch man nicht lange überlegen um zu finden, wonach man sucht. Mit einer Suchfunktion für Laien wäre es ideal, doch ist dies natürlich kein "must have". (Auch wenn sich das bei der Größe der Website anbieten würde)
Mirei hat mein größten Respekt für diese Website sich verdient. Die Website ist nun schon über 10 Jahre alt (Und Websiten so alt werden zu lassen ist schon ein Akt für sich - Sage ich aus Erfahrung), und in diesen Jahren hat sich sehr, sehr.... enorm vieles angesammelt an Informationen, Details und Spielereien! Für jeden Sailor Moon Fan ist diese Website ein Muss. Ich wage es gar zu behaupte: Dies ist die größte deutsche (Fan-)Info-Page zu Sailor Moon.
Daher vergebe ich 3 Extrapunkte. 1. für die 10 Jahre, dem Aufwand und Herzblut, 2. für diese Größe und Vielfalt 3. Für das kleine pinke Bunny, welches einem beim Hochscrollen Hilft! (Ja der Bunny ist etwas kleines, aber auch so was gehört zu Details. Und bei langen Informativen Textseiten ist eine solche Scrollhilfe echt angebracht. Zudem ist der Hase niedlich.)

Somit hat Serenitatis 91 von 100 Punkten erreicht und erhält damit den Platin-Award!
Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare:

  1. Oh, ich liebe diese Seite so sehr! Wen es um sailor moon geht, gehe ich auch immer zuerst zu ihr.
    Toller post & vor allem so ehrlich.

    LG Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann ein kleinen Hinweis den du sicher schon weißt: Da Serenitatis 10 Jahre Geburtstag feiert, gibts diesjahr dort ein Gewinnspiel ;D
      Und danke für dein Kommentar! Ich versuch bei Reviews immer Objektiv und Detailiert zu sein ^.^ (Reviews sind ja auch dazu da, den Webbys ein ehrlichen Feedback zu geben, damit diese zb Verbesserungsideen bekommen, oder sonstige Inspiration ♥)

      Löschen
  2. Wow! Vielen lieben Dank für dieses ausführliche Review! *__*

    Ja ich weiß. Ein so (krasses) rosa-pink Layout ist gewagt, weil echt viele diese Farbe gar nicht mögen. XD Aber was soll ich sagen?! Ist halt meine Lieblingsfarbe. ^.^" Mal sehen, ob ich eventuell nochmal mit den Schriftfarben experimentieren werde. Ich kann jedenfalls schon mal sagen, dass das nächste Layout grün werden wird - jedenfalls habe ich mir das vorgenommen. XD Vielleicht wird es doch blau oder lila, wer weiß. ^.^"

    Galerie - Gallery XD Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen, wie ich es anders benennen könnte, aber mir fiel nichts ein. =_= Aber es ist wirklich irreführend, da muss ich mir was einfallen lassen.

    Oha! Der Willkommenstext. ^.^" Hätte nicht gedacht, dass dieser auch als sehr negativ empfunden werden könnte. Muss ich überdenken, unbedingt.

    Mit den Tests hast du recht. Wenn man sich auskennt, dann kann man das Ergebnis beeinflussen. ^.^" Sollte ich auch mal überdenken. XD

    Die Partneraktivität... Für mich persönlich ein leidiges Thema, weil ich schon lange darüber nachdenke, nicht doch die eine oder andere Seite zu kicken. ^.^" Alles ein bisschen um zuschmeißen und anders zu machen. Jedoch denke ich dann immer "Ach nein, kannste nicht machen." Aber warum eigentlich nicht?! XD

    Wirklich süß, was du über mich geschrieben hast und ja, ich bin typisch mädchenhaft. XD Und ja, ich liebe XD -^__^- DANKE für die 3 Extrapunkte! <3 Darüber habe ich mich ganz besonders gefreut. -^__^- Und der Platin Award ist soooo hübsch! *__* Ich liebe ihn!!! Und ich liebe dieses Review! Vielen lieben Dank!!! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen - tut mir leid das es so lange gedauert hatte. Aber ich schreibe Reviews immer am Stück, damit ich nichts vergesse - und da das bei der Länge nicht einfach mal eben so gemacht werden kann...
      Jedenfalls ja: Das mit der Galerie / Gallery aufteilung ist sehr schwierig bei der enormen größe. Ich persönlich finde es im nachhinein auch nicht so schlimm, das es zwei gibt. Es ist nur leider für neue Besucher ziemlich verwirrend (Wenn man sich dann bei beiden etwas umsah geht das ja wiederrum.)

      Beim alten Willkommentext hast du dich ja noch kurz vorgestellt zb. das wirkt oft viel Sympatischer und - man weiß auch gleich wer dieser "Ich" überhaupt ist xD

      Allgemein sind meine Hinweise hier im Review natürlich letzten endes immer Geschmackssache :) Vielleicht der ein oder andere Tip für dich, aber es ist natürlich keine Pflicht all mein Rat um zu setzen oder so xD Letzten endes ist und bleibt es ja auch deine Website, dein Herzblut und du musst dich mit der Website auch identifizieren können :)

      Freut mich das dir der gefällt. Hättest du ein Gold award bekommen, wär es mit deiner Lieblings Sailor gewesen xD (Venus ;D)

      Löschen
    2. Was?! Venus?! XDDDD ^.^"

      Ja ich weiß, aber einiges werde ich wirklich in die Tat umsetzen. Wie das mit den Partnern und dem Willkommenstext. <3

      Löschen
    3. Aaaaah hab mich verlesen xD Venus steht bei dir bei "Non-Favorites" xD Na wat fürn Glück das es Platin wurd und ich Merkur nehmen konnt (Merkur und Uranus gehören im übrigen zu meinen Favos xD)

      Löschen
    4. Ich dachte du hast das gesagt, um mich zu ärgern. XDDDDD Jaaaaaaa, Merkur ist so toll! *__* Uranus mag ich auch gerne. ^__^

      Löschen